Sie sind hier

Video erklärt Demenz

Demenz einfach erklärt mit einem explainity® Erklärvideo, veröffentlicht am 04.10.2012.
Immer mehr ältere Menschen erkranken an Demenz. Sie werden pflegebedürftig, was häufig zu einer Mehrbelastung betroffener Familien führt. Doch was genau ist Demenz eigentlich und was bewirkt sie? explainity versucht sich an einer Erklärung der Krankheit und der Möglichkeiten im Umgang mit betroffenen Menschen.

Quelle 
Dieses Erklärvideo wurde produziert von explainity GmbH

Offenes Angebot für tanzbegeisterte Senioren in Dortmund und NRW

1370 Mitglieder zählt der Landesverband Nordrhein-Westfalen im Bundesverband Seniorentanz e.V. (BVST), über 450 davon sind als Tanzleiterin bzw. Tanzleiter tätig und bewegen in über 700 Tanzkreisen jede Woche mindestens 10.000 Menschen. Betreut werden unsere Mitglieder in Arbeitskreisen Seniorentanz (AK-ST) und Arbeitskreisen Tanzen im Sitzen (AK-TiS), hier steht die Fortbildung an erster Stelle, die Unterstützung der Auszubildenden, das gemeinsame Tanzen, die Arbeit und der Austausch rund um den Seniorentanz.

Quelle 
http://www.seniorentanz-nrw.de

Seniorenbüro Nord feiert Jubiläum

Das Seniorenbüro Nord feiert in diesem Jahr sein 10 jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums zeigt eine Broschüre die Bandbreite der Seniorenangebote aus der Nordstadt und gibt einen Überblick über die Akteure im Stadtbezirk.

Das Dortmunder Konzept der Seniorenbüros findet bundesweit Aufmerksamkeit und Anerkennung. In diesem Jahr feiert das Seniorenbüro Nord bereits sein 10 jähriges Bestehen. Hier kümmert sich ein äußerst engagiertes Team darum, Seniorinnen und Senioren in allen Fragen "rund ums Älterwerden" zur Seite zu stehen.

Quelle 
https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/nachrichtenportal/alle_nachrichten/nachricht.jsp?nid=420740

Seniorentanztheater

Mit der Gründung des Seniorentanztheaters beim Ballett Dortmund im Jahr 2009 verfolgen das Ballett unter der Leitung des Ballettdirektors Xin Peng Wang, das Theater und das Kulturbüro der Stadt Dortmund das gemeinsame Ziel, Spielräume kreativen Ausdrucksvermögens im Alter zu fördern und zu entwickeln. Unter professioneller tanzpädagogischer und choreographischer Leitung erarbeitet seitdem ein 28-köpfiges Ensemble, Frauen und Männer im Alter von 55 bis 80 Jahren jedes Jahr eine Choreographie.

Quelle 
Theater Dortmund

Projekt Dreizeit sucht Senioren

Das Projekt „Dreizeit“ bietet Senioren und Kindern die Möglichkeit, gemeinsam über einen Zeitraum eines Jahres Angebote in den vier Erlebnisräumen „Wald“, „Landwirtschaft“, „Ernährung“ und „Handwerk“ wahrzunehmen. Senioren übernehmen im Rahmen des Projektes eine Patenschaft für Zweit- oder Drittklässler. Interessierte Senioren können sich telefonisch melden unter 0231 – 58 69 61 40 oder an info@dreizeit.org

Quelle 
www.dreizeit.org

NUN REDEN WIR

Die neue Ausgabe der Zeitschrift der Landes Senioren Vertretung NRW erscheint im Juni mit dem Schwerpunktthema „Wir im Netz“. Die Zeitschrift erscheint viermal im Jahr und berichtet u.a. aus den verschiedenen regionalen und kommunalen Seniorenvertretungen in NRW. Außerdem gibt es Tipps zu Büchern und Kulturveranstaltungen. Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA) des Landes NRW. Zu beziehen ist die Zeitschrift kostenfrei unter info@lsv-nrw.de

Quelle 
Landes Senioren Vertretung NRW