Sie sind hier

Lokalnachrichten aus Dortmund

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus Dortmund, die von der Stadt Dortmund veröffentlicht werden. Wenn Sie eine komplette Nachricht lesen möchten, einfach auf den Titel klicken. Achtung: Sie verlassen dann die Seite des Senioren-Portals und gelangen auf die Seite der Stadt Dortmund. Möchten Sie zurück zum Senioren-Portal, brauchen Sie nur die Seite mit der Nachricht zu schließen.

International: Delegation des bulgarischen Bildungsministeriums ist in Dortmund zu Gast

Dortmund - Fr, 20.09.19 - 11:56

Schul-, Jugend- und Familiendezernentin Daniela Schneckenburger begrüßte im Namen der Stadt Dortmund am Mittwoch, 18. September, die Vertreter*innen einer hochrangigen Delegation des bulgarischen Bildungsministeriums. (Bildlizenz: Stadt Dortmund)

Kategorien: Lokalnachrichten

Verkehrssicherheit: Tiefbauamt führt Verkehr einspurig mit Ampelschaltung im Pendelbetrieb auf der Brücke "Am Remberg" in Aplerbeck

Dortmund - Fr, 20.09.19 - 09:00

Am Donnerstag, 19. September, haben die Brückenkontrolleur*innen des Tiefbauamts, während einer turnusmäßigen Besichtigung, Schäden an den Fahrbahnübergängen der Brücke "Am Remberg" über der ehemaligen Bahn-Strecke der Dortmunder Eisenbahn GmbH (heute: "Captrain") festgestellt.

Kategorien: Lokalnachrichten

Kunst: "Wundersame Welten": Helmut Kottkamp stellt in der Städtischen Galerie im Torhaus Rombergpark aus

Dortmund - Do, 19.09.19 - 16:24

Der Pop-Künstler Helmut Kottkamp bestreitet die nächste Ausstellung in der Städtischen Galerie Torhaus Rombergpark. Unter dem Titel "Wundersame Welten" zerlegt er bekannte Dinge, ordnet sie neu zu – und erklärt sie zu Kunst. Zu sehen sind sowohl Wandarbeiten als auch Skulpturen. Die Ausstellung läuft vom 22. September bis 13. Oktober im Torhaus. Eröffnet wird sie am Sonntag, 22. September, um 11:00 Uhr. (Bildlizenz: Kulturbüro Dortmund / Susanne Henning)

Kategorien: Lokalnachrichten

Freizeit: "nordwärts" sucht Veranstaltungen fürs Programmheft der Zwischenpräsentation 2020

Dortmund - Do, 19.09.19 - 14:42

Die Anmeldung für Veranstaltungen zum Programmheft der "nordwärts"-Zwischenpräsentation 2020 ist gestartet. Hierbei ist "nordwärts" auf die Unterstützung der Dortmunder*innen angewiesen.

Kategorien: Lokalnachrichten

Emissionsfreie Innenstadt: Attraktiv für Radler, wenig Einschränkungen für Autofahrer: An Schwanen- und Ostwall sind breite Radwege geplant

Dortmund - Do, 19.09.19 - 14:16

Eine attraktive, durchgängige und mühelos zu befahrende Radverbindung rund um den kompletten Wallring ist ein zentrales Anliegen des dreijährigen Förderprojektes "Stadtluft ist (emissions-)frei – Dortmunds Einstieg in eine emissionsfreie Innenstadt". In einem ersten Schritt plant die Stadt Dortmund den fahrradfreundlichen Umbau eines Teilabschnittes des Wallrings zwischen Schwanen- und Ostwall. (Bildlizenz: Stadt Dortmund)

Kategorien: Lokalnachrichten

Friedhöfe: Neuer Spiel- und Begegnungsort auf dem Hauptfriedhof ist einzigartig

Dortmund - Do, 19.09.19 - 13:46

Immer mehr Eltern mit ihren Kindern nutzen den Hauptfriedhof als Naherholungsgebiet. Diese Entwicklung und eine in Aussicht stehende Spende der Sparkasse brachte die Idee, dort ein Spielangebot für Kinder zu schaffen. Am 19. September wurden die letzten Spielgeräte aufgestellt und die Kinder sind begeistert. (Bildlizenz: Stadt Dortmund, Ralf Dallmann)

Kategorien: Lokalnachrichten

Westfalenpark: ADR- Rosenanlage ist nach Sanierungsarbeiten wieder geöffnet

Dortmund - Do, 19.09.19 - 12:09

Frohe Nachrichten für alle Rosenliebhaber*innen: Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten durch den Ausbildungsbetrieb der Parkanlagen kann der ADR-Schaugarten des Rosariums wieder besucht werden. (Bildlizenz: Dortmund-Agentur, Anja Kador)

Kategorien: Lokalnachrichten

Programmheft: Familien-Projekt stellt kommende Veranstaltungen vor

Dortmund - Do, 19.09.19 - 11:29

Das Programmheft des Familien-Projektes gibt einen Überblick über Veranstaltungen für Oktober bis Dezember 2019 der Familienbüros und seinen Kooperationspartnern.

Kategorien: Lokalnachrichten

Gütesiegel: Dortmund barrierearm und komfortabel genießen - Dortmund ist erste zertifizierte Großstadt bei "Reisen für alle"

Dortmund - Do, 19.09.19 - 09:51

Wer Städtereisen möglichst barrierearm und komfortabel genießen möchte, hat in Dortmund das ideale Reiseziel gefunden. Denn als erste deutsche Großstadt ist die Ruhrmetropole jetzt als Tourismusort mit dem bundesweit einheitlichen Gütesiegel "Reisen für Alle" zertifiziert worden. (Bildlizenz: DORTMUNDtourismus)

Kategorien: Lokalnachrichten

Dachbegrünung: Neue Bebauungspläne für mehr grüne Dächer in Dortmund – Wasser wird gebunden und das Stadtklima kühlt ab

Dortmund - Do, 19.09.19 - 07:47

Die besonders von Aufheizung an Hitzetagen betroffenen Stadtbezirke Innenstadt-West, Innenstadt-Ost und Innenstadt-Nord markieren den Anfang. Für sie hat das Bauordnungs- und Stadtplanungsamt nun neue Vorgaben für Neu- und Umbauten erarbeitet. Dachbegrünung wird damit verpflichtend. (Bildlizenz: Katharina Kavermann - Stadt Dortmund)

Kategorien: Lokalnachrichten

Betreuungsangebot: FABIDO und Amtsgericht unterzeichneten Kooperationsvereinbarung für Großtagespflegestelle

Dortmund - Mi, 18.09.19 - 15:47

Zum 1. Dezember eröffnet Fabido in der Hamburger Straße 55 eine Großtagespflegestelle für die Dortmunder Justizbehörden - Landgericht, Staatsanwaltschaft, Sozialgericht und Arbeitsgericht. Die noch freien Plätze werden in der Übergangsphase Kindern von der Fabido-Kindertagespflege-Warteliste zugute kommen. (Bildlizenz: Dortmund-Agentur, Katharina Kavermann)

Kategorien: Lokalnachrichten

Stellungnahme: Kein Nelly-Sachs-Preis in diesem Jahr: Jury zieht ihre Entscheidung für Kamila Shamsie zurück

Dortmund - Mi, 18.09.19 - 15:10

Die Stadt Dortmund wird ihren Literaturpreis, den Nelly-Sachs-Preis, in diesem Jahr nicht vergeben. In einer Sitzung am Wochenende entschied die achtköpfige Jury, ihre am 6. September getroffene Entscheidung über die Preisvergabe an die Autorin Kamila Shamsie zu revidieren. Gleichzeitig wurde beschlossen, für das Jahr 2019 keine andere Preisträgerin zu benennen. Damit wird der Nelly-Sachs-Preis erst wieder im Jahr 2021 vergeben. (Bildlizenz: Mark Pringle)

Kategorien: Lokalnachrichten

Wahlen: Am 6. März 2020 werden die Mitglieder des Seniorenbeirates neu gewählt - Kandidat*innen können sich bewerben

Dortmund - Mi, 18.09.19 - 15:02

Für die Wahl des Seniorenbeirates der Stadt Dortmund am 6. März 2020 können sich seit dem 13. September alle wahlberechtigten Personen als Kandidat*in bewerben. Aufgabe des Seniorenbeirates ist es, sich als legitimierte, politisch und konfessionell unabhängige Institution für die besonderen Interessen und Belange der älter werdenden und älteren Menschen im gesamten Stadtgebiet einzusetzen.

Kategorien: Lokalnachrichten

Stadtplanung: Entscheidung für bauliche Ergänzung des Hansaplatzes soll erst nach Fertigstellung des Boulevards Kampstraße fallen

Dortmund - Mi, 18.09.19 - 14:36

Eine Entscheidung zur Teilbebauung des Hansaplatzes soll nicht jetzt, sondern erst in etwa 3 bis 4 Jahren getroffen werden, also nach der Fertigstellung des Boulevards Kampstraße. Erst dann werden neue räumliche Möglichkeiten für attraktive Nutzungen im öffentlichen Raum sichtbar, insbesondere für eine Erweiterung und neue Verteilung des Weihnachtsmarktes.

Kategorien: Lokalnachrichten

Haushalt: Bisherige Wirkungsorientierte Haushalt wurde überarbeitet - Neuer Wirkungsmonitor für 2018

Dortmund - Mi, 18.09.19 - 14:08

Der bisherige Wirkungsorientierte Haushalt und der Jahresabschluss zum Wirkungsorientierten Haushalt werden zusammengeführt. Es gibt zukünftig nur noch ein Werk pro Jahr, den Wirkungsmonitor.

Kategorien: Lokalnachrichten

Ernährungswende: Dortmunder Ideenküche zum Thema Lokale und nachhaltige Nahrungsmittelversorgung

Dortmund - Mi, 18.09.19 - 13:50

Das Büro für Internationale Beziehungen und Nachhaltige Entwicklung der Stadt Dortmund veranstaltet am 25. September 2019 die "Dortmunder Ideenküche für gutes Essen – fair, gesund, regional", die Akteur*innen in Dortmund vernetzen und zur verstärkten Zusammenarbeit für die Ernährungswende anregen soll. (Bildlizenz: Silvia Kriens // Messe Dortmund)

Kategorien: Lokalnachrichten

Dortmunder U: DEW21 verleiht Kunstpreis an Joel Roters - Ausstellung zeigt Werke der Nominierten

Dortmund - Mi, 18.09.19 - 13:18

Der Kaiserslauterer Joel Roters ist der DEW21 Kunstpreisträger 2019. Die offizielle Preisverleihung fand am Dienstag,17. September, im Dortmunder U statt. Den Förderpreis erhielt Catherina Cramer. Im Rahmen der Ausstellung zum Kunstpreis, die noch bis zum 24. November in der sechsten Etage des Dortmunder U zu sehen ist, werden die Werke der beiden Preisträger*in wie auch die der weiteren elf Nominierten präsentiert. Die Finissage und das junge Finale finden am Sonntag, 24. November, von 16:00 bis 19:00 Uhr, im Dortmunder U statt. (Bildlizenz: DEW21)

Kategorien: Lokalnachrichten

Verkehr: Das Ordnungsamt plant Sonderaktionen in Spielstraßen

Dortmund - Mi, 18.09.19 - 11:46

Beim Ordnungsamt der Stadt Dortmund nehmen die Beschwerden bezüglich falschen Parkens und überhöhter Geschwindigkeiten in verkehrsberuhigten Bereichen – den sogenannten "Spielstraßen" – immer mehr zu. Deshalb sind ab Ende September in einigen Spielstraßen erneut zeitlich befristete Schwerpunktkontrollen geplant.

Kategorien: Lokalnachrichten

Ausschreibung: Stadt sucht Software für Dokumenten-Management-System - Digitalisierung soll Prozesse vereinfachen

Dortmund - Mi, 18.09.19 - 11:17

Die Verwaltungen in Deutschland haben in den nächsten Jahren die große Chance, sich zu modernisieren. Das zentrale Thema lässt sich dabei leicht auf ein Schlagwort reduzieren – Digitalisierung. Das haben auch die Gesetzgeber des Bundes und des Landes erkannt und mehrere Maßnahmen auf den Weg gebracht, die es den Kommunen ermöglichen sollen, ihre Leistungen für die Bürger*innen sowie Unternehmen auch digital anbieten zu können.

Kategorien: Lokalnachrichten

Finanzen: Verwaltungsvorstand genehmigt Wirtschaftsplan 2020/21 der Stadtentwässerung

Dortmund - Mi, 18.09.19 - 10:50

Der Eigenbetrieb Stadtentwässerung plant für 2020 mit Erträgen in Höhe von 156,5 Mio. Euro sowie Aufwendungen von rund 138,6 Mio. Euro. Den Wirtschaftsplan 2020/21 der Stadtentwässerung hat die Verwaltungsspitze am 17. September zur Kenntnis genommen und genehmigt.

Kategorien: Lokalnachrichten